WordPress 3.0 oder "Never touch a running System"

Ich bin zwar nen Technik-Freak und auch in Sachen PC nicht gerade ein DAU, aber so manchmal will ich den Laptop nehmen und ein Indianisches Ritual mit ihm durchführen… So z.B. auch bei dem Versuch WordPress 3.0 zu installieren. Klar, noch schnell ein Backup vom aktuellen Stand via Filezilla gesaugt, WordPress 3.0 runtergeladen und auf den Server gebracht. Kein Problem… ja denkste!

Sobald ich 3.0 auf dem Server hatte ging NIX mehr! „Error irgendwas, Memory zu klein für 3.0…“ Weltklasse dachte ich mir. Muss/sollte ich jetzt ein Upgrade von meinem Webhoster holen? Soviel wollte ich ja eigentlich gar nicht für nen blöden Blog ausgeben. Naja, kurzerhand mal beim Webhoster meiner Wahl angerufen und nachgefragt. Super netter Support Mensch sagt mir, dass schon mehrere sich „geäussert“ hätten wegen WordPress 3.0 und den gebuchten Serverpaketen. Selbst ein Upgrade eine Nr. höher würde vom Webspace her nicht reichen… „Ja super“ dachte ich mir, bedankte mich freundlich für die Info und freute mich einen Keks, dass ich ein Backup erstellt hab, was quasi noch warm ist.

Kurzerhand Filezilla wieder angemacht und probiert die alten Daten hochzuladen. „Nö, da hab ich jetzt keine Lust drauf.“ denkt sich das Programm und gibt mir mehr Fehlermeldungen als sonstwas. Danke auch dafür! Mehrere Versuche scheitern die alten Dateien wieder auf den Server zu laden. Jetzt reichts! Alle Dateien vom Server gelöscht und neu aufgespielt. Leider hängt sich jetzt immer wieder die Verbindung auf… Hach ja… Irgendwann, nach zwölfndreißig Versuchen hats dann endlich geklappt und mein Blog läuft wieder.

Fazit für mich und meinen Blog: Never Touch a running WordPress!

LG Andi

Advertisements

Ein Gedanke zu „WordPress 3.0 oder "Never touch a running System"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s