Eine Hommage an meinen Multi-Drucker Canon Pixma MX860

Ich habe mich immer mit „einfachen“ Druckern begnügt, aber Ende 2009 war ich es leid und brauchte einen neuen Drucker. Schon alleine wegen der Abendschule, wo man des öfteren das eine oder andere ausdrucken möchte. Aber einen zu finden den ich irgendwo in der Wohnung hinstellen kann, den ich per W-LAN ansteuer, der auch mal schnell ne Kopie machen kann und der auch noch relativ günstig an Tintenpatronen ist (will heißen mind. 4 einzelne Patronen), dass wird nicht einfach…

1. Anlaufstelle war der Ortsansässige Elektronikmarkt

Im vornerein spricht man natürlich mit Bekannten/Freunden/sämtlichen Leuten über sein Kaufprojekt. Alle Welt sagt mir, dass Canon Marktführer auf dem Druckersegment sei. Jetzt frag ich mich natürlich, warum unser Elektronikmarkt fast nur HP und Brother hat?! Auf Nachfrage nach Canon bekam ich sogar die Antwort „Ja, die sind auch besser, aber wir haben nur eine sehr begrenzte Auswahl von Canon da. Warum weiß ich auch nicht…“ Ah ja, danke… Tschüss…

2. und letzte Anlaufstelle war (mal wieder) das Internet und amazon.de

Wenn man bei amazon.de nach Multifunktionsdruckern sucht, findet man bei den begehrtesten Geräte in erster Linie Canon und HP. Von HP hatte ich aber die Nase voll, außerdem hatten sie nicht DAS Gerät für mich im Angebot. Die Tintenpatronen sollten ja günstig sein und einzeln austauschbar. Da war Canon wirklich besser.

Recht schnell viel mein Blick auf den MX860. 5 einzelne Tintenpatronen, Duplexfunktion (beidseitig druckbar), Scannen mit bis zu 2.400 x 4.800 dpi (super Kopien, auf Wunsch sogar NUR schwarz), WLAN unterstützung und sogar ein 6,2cm großes Farbdisplay. Was will der Mensch mehr? Der Preis von knapp 280 EUR ist nicht gerade günstig, aber ich will ihn ja auch nicht nur über 1 Jahr abschreiben.

Erfahrungen bisher:

Jetzt steht das gute Stück seit Nov. ’09 bei uns und wird bei jedem Druckvorgang gelobt. Die Installation muss auf jedem PC durchgeführt werden und war auch nicht ganz einfach. Mein Tipp dabei, Männlichkeit fallen lassen und ausnahmsweise mal die Bedienungsanleitung lesen 😉 (außerdem hat sich der Canon Druckertreiber mit einem alten HP Treiber nicht vertragen). Ist er aber einmal installiert klappt alles einwandfrei. Die beigelieferte Software ist klasse. Sie zeigt auch direkt an, wenn eine Patrone leer ist oder wie viel noch drin ist. Die ausgedruckten Bilder sind SUPER! Canon gibt sich so frei und legt 3 Photopapiere dabei. Direkt ausprobiert sieht man auch sofort, was der Drucker kann, nämlich 1A Bilder ausdrucken (Canon PP-201 Photopapier 10×15 50Blatt). Kopieren, das bedeutet: Einschalten, Klappe auf, Din-A4 Blatt einlegen, Klappe schließen und sich zwischen „black“ und „Colour“ Kopie entscheiden. Das ganze dauert keine Minute… Ein Einzug für viele Kopien ist auch oben im Deckel und funktioniert zügig und einwandfrei. Faxen kann ich nicht, da meine Telefondose zu weit weg vom Gerät ist (das funktioniert nicht über WLAN) und pures scannen brauch ich nicht. Das Papierfach ist ganz unten, kann ganz einfach rausgezogen und bestückt werden. Ich tippe mal auf ca. 50 Blätter, die da unten reinpassen, reicht vollkommen. Für neue Tintenpatronen empfehle hierbei die Seite Druckerzubehör aus dem Internet. Ich habe für alle 5 Tintenpatronen knappe 23 EUR incl. Versand bezahlt. Kein billig Zeug, sondern richtig gute Patronen. Das will erstmal getoppt werden… (garantiert nicht vom Eletronikmarkt).

Endresultat:

Ich bin sowas von zufrieden mit dem Gerät, dass ich es meinen Lesern und jedem anderen den ich kenne bedinungslos empfehlen kann. Das Beste ist aber wirklich die schnelle Kopie Funktion und das integrierte WLAN. Ich will es nicht mehr missen, mal eben was vom Laptop per WLAN auszudrucken!!! Und wenn ich mal schnell eine Kopie brauche… Hach ja… (ein letztes Mal noch schreib ich es noch) SUPER!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s